Weingut Vinumpaulinum

Weingut Vinumpaulinum
St. Paul
vinum-paulinum

Weinbau im Erzherzog Johann Land

Die Weinbautradition des Stiftes St. Paul reicht schon über Jahrhunderte zurück.

In Hrastje nahe Marburg liegt das zwölf Hektar große Weingut des Benediktinerstiftes St. Paul. Schon Erzherzog Johann ahnte wohl, dass es sich genau hier in der ehemaligen „Untersteiermark“ um den idealen Ort für Weinkultur auf höchster Ebene handelt und gründete in Hrastje die erste Rebschule.

Damit legte er auch den Grundstein für die erfolgreiche Weiterentwicklung des modernen österreichischen Weinbaus. Auf sanft ansteigenden Südhängen gedeihen, begünstigt durch das besondere Mikroklima mit relativ kühlen Nächten und mäßig heißen Tagen, die Qualitätsweine der Domäne Stift St. Paul.